Über mich

Bianca Wendland-Funke

Mein Name ist Bi­an­ca Wend­land-Fun­ke. Ge­mein­sam mit mei­nem Mann, un­se­rer Toch­ter (*2011) und un­se­rem Sohn (*2014) woh­ne ich in Kas­sel-Wolfs­an­ger und ar­bei­te als frei­be­ruf­li­che Heb­am­me in und um Kas­sel.

Berufliche Stationen

Nach dem Ab­itur 1998 in Kas­sel ab­sol­vier­te ich am Kreis­kran­ken­haus in Ha­meln von 1999 - 2001 die Aus­bil­dung zur Heb­am­me. Da­nach leb­te und ar­bei­te­te ich ein Jahr lang in Han­no­ver und war dort an­ge­stellt im Vin­zenz­kran­ken­haus Han­no­ver-Kir­chro­de im Kreiß­saal tä­tig. Nach ei­nem Um­zug zu­rück nach Ful­da­tal ar­bei­te­te ich als an­ge­stell­te Heb­am­me ein Jahr lang im Kreiß­saal des St-Pe­tri-Hos­pi­tals in War­burg. In die­ser Zeit be­gann ich auch da­mit, zu­sätz­lich zur Kli­nik­tä­tig­keit frei­be­ruf­lich zu ar­bei­ten. Ich lei­te­te mei­ne ers­ten Rück­bil­dungs­gym­nas­tik­kur­se und be­glei­te­te die ers­ten Fa­mi­li­en in der Wo­chen­bett­zeit.

Da­nach war ich sechs Jah­re lang an­ge­stellt am Kli­ni­kum Kas­sel tä­tig. Dort habe ich im Kreiß­saal und auf der Schwan­ge­ren- und Wöch­ne­rin­nen­sta­ti­on ge­ar­bei­tet. Zu­sätz­lich war ich wei­ter­hin frei­be­ruf­lich tä­tig und habe nach und nach mein Leis­tungs­an­ge­bot wei­ter aus­ge­baut.

Seit 2010 ar­bei­te ich aus­schließ­lich frei­be­ruf­lich.

Aus- und Fortbildungen

2002   „Hil­fe­leis­tung bei Schwan­ger­schafts­be­schwer­den“, Frau­ke Lip­pens, Ham­burg
2003   „Har­mo­ni­sche Ba­by­mas­sa­ge nach Bru­no Wal­ter“, In­sti­tut Bru­no Wal­ter, Kemp­ten
2004   „Wohl­fühl­mas­sa­gen mit äthe­ri­schen Ölen“, Bahn­hof-Apo­the­ke, Kemp­ten
2005   Aus­bil­dung „Tra­di­tio­nel­le Chi­ne­si­sche Me­di­zin für Heb­am­men“ nach den Richt­li­ni­en des Deut­schen Heb­am­men­ver­ban­des
2006   „Trai­ne­rin für pe­ripar­ta­le Gym­nas­tik und Sport“, Sport­hoch­schu­le Köln
2007   Aus­bil­dung zur Ent­span­nungs­päd­ago­gin, Bil­dungs­werk für the­ra­peu­ti­sche Be­ru­fe, Rem­scheid
2013   „Ma­ma­walk: Nor­dic Wal­king mit Baby“, Ma­ma­walk Mün­chen
2015   „Bei­kost ak­tu­ell“, Heb­am­men­ver­band
   „Mo­der­ne Vi­tal­stoff­the­ra­pie“, Opti-Mahl-In­sti­tut für Er­näh­rung und Prä­ven­ti­on, Tie­fen­bach
2016   „Rück­bil­dungs­gym­nas­tik“, Heb­am­men­ver­band
2018   „Fuß­re­flex­zo­nen­mas­sa­ge“, In­Touch Mas­sa­ge­schu­le, Kas­sel
2019   „Schnel­le Hil­fe für Rü­cken, Na­cken und Schul­ter“, Pa­ra­cel­sus-Heil­prak­ti­ker­schu­le, Kas­sel
   „Fuß­re­flex­zo­nen­mas­sa­ge“, Pa­ra­cel­sus-Heil­prak­ti­ker­schu­le, Kas­sel
   „Schwan­ger­schafts­mas­sa­ge“, In­Touch Mas­sa­ge­schu­le, Kas­sel

Arbeitsschwerpunkte

Hebamme Bianca Wendland-Funke (Logo)

Mei­ne Ar­beits­schwer­punk­te sind die Schwan­ge­ren­be­treu­ung, die Be­treu­ung der Fa­mi­lie im Wo­chen­bett so­wie die Still- und Bei­kost­be­ra­tung. Rück­bil­dungs­gym­nas­tik­kur­se und den Kurs „Von der Milch zur Bei­kost“ bie­te ich in der Ka­tho­li­schen Fa­mi­li­en­bil­dungs­stät­te in Kas­sel an. Au­ßer­dem fin­det wö­chent­lich un­ter mei­ner Lei­tung das Baby- und Still­ca­fé der Evan­ge­li­schen Kir­che in Ful­da­tal-Ih­rings­hau­sen statt.

Be­son­ders am Her­zen liegt mir bei mei­ner Ar­beit eine ganz­heit­li­che, ein­fühl­sa­me und in­di­vi­du­el­le Be­treu­ung und Be­glei­tung.

Schwan­ger­schaft und Ge­burt sind Wen­de­punk­te im Le­ben, die viel Neu­es und Auf­re­gen­des mit sich brin­gen. Ohne me­di­zi­ni­sche As­pek­te aus den Au­gen zu ver­lie­ren, sehe ich dar­in pri­mär na­tür­li­che Vor­gän­ge, die es zu un­ter­stüt­zen gilt.